Sonntag, 12. November 2017

DIY: Mini-Handtasche

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine ganz super-süße und sehr knuffige Anregung:

eine Mini-Handtasche

Entweder als Geschenk oder zum Wichteln ist sie aber auch für alle anderen Gelegenheiten gut als kleines Mitbringsel geeignet  ;o)

Geburt, Geburtstag, Taufe, Verlobung, Hochzeit, Eneregiespender (mit z. B. Traubenzucker), gute Besserung (mit z. B. Teebeutel) - und - und - und. Dir und deiner Phantasie fällt bestimmt etwas tolles ein.


Anleitung für die Mini-Handtasche:


Boden
5 x 4 cm - alle Seiten bei je 1 cm falzen und falten. Die Ecken abschneiden und zur Box zusammenkleben.

Banderole
11 cm lang und 3 cm hoch. Falzen und falten bei: 3 cm ~ 5 cm ~ 8 cm ~ 10 cm - der kleine 1 cm Streifen ist auch ein Kleberand. An einer Längsseite (unten oder oben und auf Motivpapier achten, dass es richtig rum ist) 3 mm breites Tacky-Tape (stark klebendes, doppelseitiges Klebeband) anbringen und die Banderole um die kleine Box kleben.

Henkel
2 Mal = 6 cm lang und 0,5 cm breit. Beide Henkel innen in die kleine Tasche kleben.

Verziert werden kann die kleine Tasche je nach Anlass mit schönen Kleinigkeiten (auch ein z. B. Stempel- oder ausgedruckter Spruch ist schön) und gefüllt mit z. B. Süßigkeiten. Ich habe Strukturschnee genutzt, in den ich dünne "Eissplitter" gestreut habe.

Wir befinden uns schon in der dunklen, kalten Zeit und so finden sich Abends immer mehr Momente, in denen man es sich bei Kerzenschein und einem leckeren Tee am Basteltisch gemütlich machen kann. Lass es dir gutgehen.

Ich wünsche dir eine schöne und kreative Zeit.

Viele Bastelgrüße
Bille


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du hier bist und mir eine Nachricht hinterlässt. Ich wünsche dir einen tollen, kreativen und glücklichen Tag.

Viele Bastelgrüße
Bille